29.01.2019

Von: Stefan Baake

Anfrage zum Thema "Kurzzeitiges Falschparken"

Symbolbild Halteverbot

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Richrath,

wir bitten Sie um die Beantwortung folgender Fragen zum Thema "Kurzzeitiges Falschparken":

  1. Hat sich aus Sicht der Verwaltung das Problem des kurzzeitigen Falschparkens (Zuparken von Einfahrten, Parken in der 2. Reihe, Parken auf Fahrrad- und Fußgängerwegen) in den letzten Jahren verschärft?
  2. Welche Behinderungen bzw. Gefährdungen durch kurzzeitiges Falschparken sind besonders häufig zu beobachten?
  3. Welche Maßnahmen könnten seitens der Stadt noch ergriffen werden, um kurzzeitiges Falschparken einzudämmen?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Baake 

URL:http://die-gruenen-leverkusen.de/volltext/article/anfrage_zum_thema_kurzzeitiges_falschparken/