12.02.2019

Brief von Klaus Wolf an Umweltdezernent Lünenbach

Sehr geehrter Herr Lünenbach,

In der Stellungnahme, für die Ihr Dezernat verantwortlich zeichnet, wird ausgeführt, dass die vorgeschlagene Umwidmung von Parktaschen in Fahrradparkplätze ein "nicht zu unterschätzendes Verkehrshindernis" herbeiführen kann.

Diese Aussage ist fachlich unhaltbar, wie Sie der beigefügten PDF entnehmen können, die ich bereits im Bauausschuss zu Protokoll gegeben habe. Die Zeichnung habe ich an Hand der Bundesrichtlinien und der Hersteller von Fahrradparkeinrichtungen erstellt. Im Übrigen können Sie im Internet hunderte Beispiele für entsprechende Maßnahmen in anderen Städten finden. Darunter Förderprogramme für Bürger und Einzelhandel. Es entsteht der Eindruck, dass die Stellungnahme ohne jede Recherche erstellt worden ist, Alternativen sind erst gar nicht betrachtet worden. Die Stellungnahme Ihres Dezernates hat die Chancen für eine sofortige Umsetzung unseres Antrags entscheidend beeinträchtigt. Ich bitte Sie deshalb dringend, rechtzeitig zu den Bezirkssitzungen und zum Rat die Stellungnahme ihres Hauses zu überarbeiten und stimme ausdrücklich zu, wenn Sie hierfür meine PDF verwenden möchten. Für Rückfragen stehe ich jederzeit auch für ein persönliches Gespräch zu Verfügung.

Gruß

Klaus Wolf

Kategorien:Umwelt Verkehr
URL:http://die-gruenen-leverkusen.de/volltext/kategorie/umwelt-64/article/brief_von_klaus_wolf_an_umweltdezernent_luenenbach/